Update Renovatio

Wir bekamen 2 Tage nach der Besichtigung einen Brief vom Hausschreck, daß sie nach anwaltlicher Beratung nicht ein my von ihren Forderungen abweicht. Daraufhin fuhren wir zu meinen Eltern zum Brainstormen und entschieden, daß der Einkauf neuer Farbe und Farbrollen den Selbstbehalt der Versicherung vermutlich unterschreiten würde. Da wir außerdem so schnell wie möglich nicht mehr über die alte (Wohnung) nachdenken wollen, fuhren wir also in den Baumarkt, kauften für 80 Euronen Malerzubehör und haben gestern den ganzen Tag die Wohnung gemalert. Inklusive der Decken, versteht sich. Doppelter Anstrich überall. Bei 38 °C.
Diesmal haben wir sogar jede einzelne Steckdose abgeschraubt und liebevoll im Warmwasserbad geschrubbt, wobei mehrere Schichten älterer Farben zutage traten. Heute Vormittag sind wir noch einmal hingefahren und haben alles, was uns noch ungleichmäßig erschien, ein weiteres Mal überstrichen. Danach bin ich auf den Fensterbrettern herumbalanciert und habe jeden noch so kleinen Farbspritzer von den Rahmen gekratzwischt, während mein Freund noch einmal staubsaugte.
Morgen werde ich einen weiteren Übergabetermin ausmachen, und ich hoffe sehr, daß die Befürchtung meines Freundes, daß Hausschreck in jedem Fall irgendetwas beanstanden wird, das sie berechtigt, die Kaution einzubehalten, nicht eintritt. Für den Fall, daß sie glaubt, sich gegen ihn besonders aufplustern zu müssen, gehe ich allein.

Gestern Abend, als wir fertig waren, bin ich mit meinen Eltern und meinem Bruder und meiner Schwägerin baden gefahren. Himmel, war das schön! Ich war dieses Jahr überhaupt erst zweimal baden, was mir gar nicht ähnlich sieht. Ich wurde als 3jährige von meinen Eltern an den zweitgrößten See des Bundeslandes mitgenommen und sprintete ohne Nachzudenken sofort über den Steg und mit Volldampf ins tiefe Wasser. Nachdem meine Mutter voll Entsetzen hinterhergesprungen war und mich gerettet hatte, dachte ich natürlich mit Kleinkindlogik: Nochmaaaaaal! und wiederholte das lustige Spiel. 😀

Und, geht Ihr auch so gerne baden? Oder graust es Euch vor Wasserpflanzen und Kaulquappen?

Advertisements

4 Kommentare to “Update Renovatio”

  1. hallo du liebe,
    ich kenne den vermieterterror nur zu gut. wir haben so nen horror auch hinter uns. mein tipp den ich dir geben will ist: geh da auf keinen fall alleine hin. nim irgendjemand mit. am besten jemand möglichst neutrales den sie nicht kennt. irgendeie freundin oder einen bekannten. ganz egal. der muss auch garnix sagen, nur dabei sein.
    und lass dch von ihr nicht ins boxhorn jagen. ich würde im zweifel auch mal nebenbei erwähnen, dass ihr dank rechtschutzversicherung keine angst vor den kosten einer eventuellen anwaltlichen auseinandersetzung habt.
    ich drück dir die daumen!

  2. ja, ich würde auch nicht allein hingehen. und am besten dokumentierst du nochmal den zustand der wohnung mit einem fotoapparillo, damit sie auch im nachhinein nicht auf irgendwelche ideen kommt. ich drücke die daumen!

    also, ich gehe leider nie mehr baden. war früher eine echte wasserratte, aber schwimmbadchlorwasser darf nicht an meine haut und ohne schuhe kann ich nicht gehen. nicht mal in den see rein *snief*

    • Liebe Amala,

      das läßt mich irgendwie nicht los, seit Du es geschrieben hast: könnte Dich nicht theoretisch ein Paar starker Kerle einige Meter ins Wasser tragen?
      Oder anderer Vorschlag: wasserdichte Schuhe oder Schuhe, die ganz billig sind und nass werden können, mit denen Du auch baden gehen kannst? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, eine so schöne Freizeitbeschäftigung nur wegen Schuhen aufzugeben. Ich schwimme auch nicht mehr in Chlor, wenn ich es irgendwie vermeiden kann, aber ich liebe Seen. Es gibt ja auch manchmal Stege mit Leitern, da könntest Du theoretisch sogar bis an die Leiter rollern.

  3. Auf keinen Fall allein gehen! Immer einen Zeugen bei solchem Mist mitnehmen. Und einen Fotoapparat, genau!
    Viel Erfolg mit der Begegnung des Hausschrecks… halt uns auf dem Laufenden!

    Baden… hach ja. Mein Lebenszweck 😉 Ich könnte nicht ohne Wasser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: