Sie sind doch alle gleich

Der Schwiegerhund durfte gestern mit uns in den „Eichhörnchenpark“ (weiß gar nicht, wie der wirklich heißt). Dort hat Felix seinen Eichhörnchenbaum gehabt, um den er immer wie manisch herumgesprungen ist, seit mal ein Hörnchen seinen Weg kreuzte. Ja, ja, der Jagdtrieb. Eigentlich wollten wir dort die Enten füttern mit den getrockneten Resten selbstgebackenen Brotes. Aber dann kam tatsächlich ein Eichhörnchen über den Weg gezischt und der liebe Schwiegerhund, der Felix sonst in wenigen Dingen ähnlich sieht, entwickelte schlagartig auch einen ausgeprägten Jagdtrieb und dieselbe Blödheit wie mein alter Schnuffel, nämlich nur zweidimensional zu denken. Das Hörnchen saß innerhalb von Sekunden 2 Meter über uns auf einem Ast und zeigte den weißen Bauch, ein hämisches Grinsen und die Mittelkralle. Da ich stets auf der Seite der Hörnchen stehe, hier noch eines aus der Nähe.

Advertisements

4 Kommentare to “Sie sind doch alle gleich”

  1. Hey yeah das ist cool! Das Hörnchen mein ich 😀
    Ich mag die ja. Mit denen hatte ich auch schon so das eine oder andere Erlebnis.
    Die können ganz schön todesmutig sein 😀

    LG und eine schöne Herbstwoche!
    Alexis

  2. Sooooo süß!
    Beides: Der Schwiegerhund und der Eichhörnchenfilm.

  3. aaaah, wie süß! *knopfaugen-alarm!*
    unsere katzen sind ja stubentiger, aber wenn sich draußen im garten vögel tummeln, sitzen sie wie die hühner auf der stange und gucken raus 🙂

  4. Katzen sind da auch noch cleverer als Hunde und können zumindest gelegentliche Erfolge verbuchen. Hunde dagegen haben irgendwie ein Brett vorm Kopf, wenn das Hörnchen (oder die Katze… ähem) einfach einen Baum hochrennt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: