Mehr Weihnachtsmucke und mehr anderes

Hier mal ein Eindruck von meinem Geburtstag:

Von Amala gab es dieses absolut coole Eulen MugRug. Ich finde es wirklich total schön und werde mit Sicherheit niemals eine Teetasse darauf abstellen – höchstens vielleicht frisch gespült. Von meinem Schatz gab es diese fantastische Norwegermütze; endlich mal eine (wenn auch haarscharf) genügend große Mütze für meinen Dickschädel, die auch noch die Ohren wärmt und schick ist. Außerdem gab es eine Jahreskarte für den Zoo, die wir gleich eingelöst haben bei minus 15 Grad in totaler Wildeinsamkeit, und eine Mundharmonika, falls mir mal langweilig ist. 🙂

Von Ash und Feona habe ich eine total niedliche Überraschung bekommen, nämlich dieses Küken (das rechte). Ich habe es Sir Henry genannt und Sir Henry ist ein super Tänzer.

Meine Family hat freundlicherweise meine Sparwut unterstützt – ich spare schon länger auf einen neuen Laptop. Insbesondere mein Bruder ist da sehr kreativ geworden und hat mir, da ich Appleuser bin und bleiben will, einen riesigen Korb Äppel geschenkt und an jeden Apfelstiel 2 Euro gebunden. Jetzt muß ich Mus machen. 😀

Wie angekündigt stelle ich jetzt noch meine liebsten englischen Weihnachtslieder vor. Nicht, daß ich da so eine Koryphäe wäre, aber ich habe jahrelang jedes Weihnachten mit einem amerikanischen Opernsänger und seiner Freundin Konzerte gespielt, und der ist genauso ohrenschmalzsüchtig wie ich. Daher gehören zu den für mich schönsten englischen Weihnachtsliedern unbedingt I wonder as I wander und Good King Wencelas. Beide stelle ich mal nicht rein – schöne Versionen sind auf den verlinkten Blogs von Ashmodai und Feona zu hören. 🙂
Außerdem mag ich sehr sehr gerne God rest ye, merry gentlemen

und das Carol of the bells

…auch wenn ich dieses Barbiegegrinse von Celtic Woman immer etwas abstoßend finde.

Und zu guter Letzt eines, das kein Volkslied ist, sondern einfach ein pagan Popsong von Damh the Bard, die ich sowieso als Gruppe ganz ganz toll finde: On Midwinter’s Day.

Auch in dieser Woche gab es wieder interessante Suchbegriffe und wie immer tue ich mein Bestes, darauf einzugehen, bevor ich die nächsten 4 Tage wieder zur Arbeit verschwinde.

spiele+hausschreck – Jaaa… beides kam hier mal zur Sprache, allerdings nicht gemeinsam. Mit meinem ehemaligen Hausschreck würde ich auch echt nicht spielen wollen.

aquarell wordpress – Gibt es sicher auch Blogthemes mit.

laut wunschzettel hätte ich spätschicht – ernsthaft? Ich hätte laut Wunschzettel frei. Naja.

dungeonbrowser wow als krieger als tank oder damage? – Kommt auf Deine Talente an, oder? Bei Unsicherheiten immer erst DD, würde ich sagen.

Und wo wir gerade bei WoW sind – da habe ich heute eine nette Mitspielerin kennengelernt, die ebenfalls gerne RP macht und mit der gemeinsam ich super viel Spaß in Inis hatte. Selbst in der letzten, in der eine Heilerin nicht geheilt hat, bevor der Tank nicht auf 20% Leben runter war. Damit wir nicht alle sterben, habe ich schließlich das Heilen übernommen und sie dann darauf aufmerksam gemacht, daß sie mit ihrer Taktik keinen Puffer mehr für unliebsame Überraschungen hat – manchmal kommen ja doch mehr Monster als man denkt. Außerdem kann ich, wenn ich heile, keinen Schaden machen, was der Gruppe dann fehlt. Darauf meinte sie, sie hätte besseres zu tun gehabt. Sie zeigt auch gleich, was und präsentierte diese unsägliche Wer-macht-am-meisten-Schaden-Liste, die so beliebt ist bei Leuten, die nur kloppen können und sozial völlig inkompatibel sind. Ich lag knapp vor ihr auf Platz 4 von 5 – natürlich, denn ich hatte ja geheilt. Zum Schluß der Ini durfte ich mich von ihr noch bespucken lassen – die Chatmöglichkeiten leben hoch, hoch, hoch – bevor sie kommentarlos die Gruppe verlies. Nett, nicht?

Nun gut – jetzt aber direkt zurück zum Kitsch: Ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten, genug Schnee für Glücksgefühle, aber auch wenig genug, um vorwärts zu kommen und einen ganz gesunden Rutsch in ein wunderbares, gesundes, glückliches und kreatives neues Jahr.

Advertisements

7 Kommentare to “Mehr Weihnachtsmucke und mehr anderes”

  1. Oh wie hübsch du beschenkt wurdest! 🙂 Sag mal hast du meine beiden eCards (Geburtstag & Yule) bekommen? Ich frag nur , weil Amala probleme hatte ihre abzurufen und ich irgendwie von keiner der vielen Karten, die ich geschickt hatte bisher einen bestetigung bekommen habe …

    Ich bin übrigens gerade extrem erleichtert, weil ich nämlich auch darüber nachgedacht hatte dir das Küken zum Geburtstag zu schenken. 😀 Gut, dass ich mich für etwas anderes entschieden habe. Was erfährst du mit der Schattenbuch-Post (bin etwas spät dran, ich weiß.)

    Jedenfalls wünsche ich dir und deinen Lieben auch wunderschöne und erholsame Feiertage und einen guten Rutsch! 🙂

  2. Hi Isi! Ich habe keine eCards erhalten… auch keine Mitteilung, daß ich eine hätte, falls es da überhaupt Mitteilungen gibt. Tut mir Leid für die schlechte Nachricht – aber jetzt freue ich mich natürlich besonders auf das Schattenbuchpäckchen. 🙂
    Ich habe übrigens mehrmals versucht, Deine Zwergin meiner FL hinzuzufügen – leider erfolglos. Vielleicht habbe ich irgendwelche Akzente falsch gesetzt? Oder das geht nur, wenn Du ingame bist? Falls Du jedenfalls noch regelmäßig spielst: Ich pausiere gerade mit Felixa ein bißchen, weil ich die Inis ab etwa Stufe 50 nicht so gut kenne, und als Tank sollte man das. Daher gehe ich jetzt schön mit DDs und spiele einen Zwerg-Schamanen (Baldúr) und einen Menschen-Shadowpriest (Comgall). Schau mal, ob Du mich findest, ja? Ich würde mich freuen, Dich mal zu treffen. 😀

    Liebe Grüße – 2Wölfe

  3. Huuuh, ist da noch jemand vom Server? *winke*
    Ich sehe es sehr deutlich – wir lieben die gleiche Musik. 😀

  4. Ja, die Isi spielt eine Freiya, und ich schaffe es einfach nicht, die zu finden. *noob*

    Und jaaa – das mit der Musik ist mir in Deinem Blog auch schon aufgefallen. 😀

  5. ich schreib dir gleich noch mal ne mail 😉

    das mit der gruppe fand ich auch nen knaller. mir ist da mit meiner jägerin auch mal was passiert wo ich nurnoch den kopf geschüttelt hab. ich war mit einer dungeonbrowser-gruppe in Zul’Farrack. ich kam dazu als sie schon angefangen hatten, weil ihnen wohl schon eine person abhanden gekommen war.
    die gruppe war total chaotisch, getankt hat ein vergelter-pala, der nicht mal ein schild hatte. natürlich hat er es nicht wirklich geschafft die gegener zu halten was für uns dds und vor allem den heiler echt sch… war. wir hatten auch bei jedem kampf mindestens einen toten und einen wipe sowie mehrere beinahe-wipes. wenn ich nicht immer wieder mit meinem pet gegner vom heiler weg geholt hätte, dann hätte es wahrscheinlich noch übler ausgesehen. dann habe ich nach einem guten drittel auch einmal fast einen wipe ausgelöst. es ging gerade noch gut. nur der pala war (wie bei 95% der kämpfe) tot. ich meinte dann „sorry, mir ist gerade die katze über die tastatur gelaufen“ was auch stimmte. daraufhin kam ein: „ja klar. schon die ganze ini über?!“ und ich wurde aus der gruppe gekickt.
    ich war echt sprachlos, hab erstmal nur den kopf geschüttelt und mich dann einfach nur kaputt gelacht 😉

  6. Na, gekickt wurde ich noch nie, aber einmal habe ich als Tank die Gruppe kommentarlos verlassen, weil auch so eine dämlich hüpfende statt heilende Heilerin ohne Sinn und Verstand gepullt hat und völlig beratungsresistent war.
    Inzwischen habe ich schon einige Vorurteile gegen bestimmte Server. Und mein Mann hat mir gestern erklärt, warum manche Spieler die ganze Zeit so nervtötend hüpfen (dieses ADHS-Gehabe, was mich wirklich WAHNSINNIG macht) – in den meisten Egoshootern bewegt man sich auf diese Art schneller voran. *nochmal noob* Ich hab ja außer WoW niemals irgendwas gespielt.
    Als ich der Magierin, mit der ich mit meiner männlichen Figur den Nachmittag verbracht habe, schrieb, daß ich kurz afk gehe, weil mein Mann gerade nach Hause kommt, stellte ein breites Grinsen in den Chat und sagte: Ah, das erklärt einiges – Du bist weiblich und über 14. 😀

    Aber es gibt auch richtig schöne Erlebnisse in Dungeons. Zum Beispiel, wenn der Tank schreibt: Kurz afk, muß das Baby stillen. Und die ganze Gruppe kriegt so eine rosafarbene Aura und alle schreiben „laß Dir Zeit“ und so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: